Wir sind ein innovatives Unternehmen mit der Spezialisierung auf hochwertige Medientechnik und Smart Home Lösungen im Raum München. Unser Leistungsspektrum umfasst seit 2009 alles von Konzeption und Planung bis Installation und Service, so erhalten Sie das ganze Leistungsspektrum unkompliziert aus einer Hand.

Konferenzraumtechnik

Icon für Konferenzraumtechnik
Ausstattung von Konferenz- und Besprechungsräumen
  • Projektor/Display Installationen
  • Videokonferenzanlagen
  • AV Technik & Signalübertragung

Medientechnik

Icon für Medientechnik München
Individuelle Medientechnik   Lösungen
  • Komplexe Mediensteuerung
  • Vernetzung von Multimedia und Gebäudetechnik

Smart Home & Security

Icon für Smart Home
Moderne Technik für ein sicheres und intelligentes Zuhause.
  • Smart Home
  • Videoüberwachungsanlagen
  • Heimkino
  • Internet of Things (IoT) Service
Wir arbeiten lösungsorientiert und herstellerunabhängig, das heißt: Wir finden für Ihr Projekt die individuell am besten passenden Hard- & Software Produkte und kombinieren diese mit unseren Dienstleistungen zu einem Lösungspaket.
Folgend ein Auszug von beliebten Medientechnik Produkten als Orientierungsbeispiel. Gerne entwerfen wir ein individuelles Konzept für Ihre Anliegen. Im Umkreis von ca. 100 km um München kümmern wir uns persönlich um die Installation und Inbetriebnahme. Sollten Sie als Kunde außerhalb kommen, können wir Ihnen mit einfacheren Lösungen z.B. ClickShare mit Konfiguration und Service per Fernwartung gerne weiterhelfen. 
  • Slide-Titel

    VC-Anlagen

    Schaltfläche
  • Slide-Titel

    Touchpanel

    Schaltfläche
  • Slide-Titel

    Mediensteuerung

    Schaltfläche
  • Slide-Titel

    Easybeam

    Schaltfläche
  • Slide-Titel

    Display & TV

    Schaltfläche
  • Slide-Titel

    Projektoren

    Schaltfläche
Konzeption - Kiessling Medientechnik München
Eine unserer Kernkompetenzen ist die Erstellung von Konzepten an der Schnittstelle zwischen IT und Gebäudetechnik. Bei einem ersten Gespräch werden Rahmenbedingungen und Wünsche erfasst:
  • Welche Medientechnik (Beamer/Display) passt zu den Räumlichkeiten?
  • Verwenden Sie Videokonferenzanlagen?
  • Benötigen Sie eine Audio- oder Mikrofonanlage?
  • Welche Schnittstellen gibt es zu anderen Gewerken (IT/Architekt/Facility)?
Als nächstes arbeiten wir ein Gesamtkonzept aus qualitativ hochwertigen Hardwareprodukten sowie passende Softwareprodukten in Verbindung mit unserer Dienstleitung aus.
Die Erstellung eines Medientechnik Konzepts ist für gewerbliche Kunden kostenlos!
Beratung - Konzeption - Kiessling Medientechnik München
Wir teilen unsere Erfahrung aus über 7 Jahren Systemintegration für Medientechnik und Smart Home:
  • Welche Medientechnik Lösungen sind für bestimmte Szenarien geeignet.
  • Welche Verkabelung für Multimedia Anwendungen in Bürogebäuden ist zukunftsfähig.
  • Welche Bedienstellen sind nutzerfreundlich und zuverlässig.
  • Welche Verkabelung ist für Smart Home geeignet
  • Wie setzt sich der Smart Home Markt zusammen
  • Welche Kundenwünsche sind besonders wichtig
Planung - Konzeption - Kiessling Medientechnik München
Der wichtigste Schritt bei der Realisierung von Bauprojekten die mehrere Gewerke beinhalten ist eine detaillierte Planung mit genauer Leistungsabgrenzung. Deshalb agieren wir als zentraler Ansprechpartner für die Planung und Koordination Ihrer Medientechnik bzw. Smart Home Projekte.
  • Koordination der Gewerke mit Vor-Ort-Besprechung
  • Mechanische Planung: Positionierung von Projektoren und Displays (Abstand zur Projektionsfläche, ideale Größe der Leinwand, Höhe Monitorhalterung etc. )
  • Schematische Planung: Elektronische Verschaltung und Integration der Hardwarekomponenten
Nach Umsetzung des Projekts bilden die Planungsunterlagen die Basis für die Dokumentation. Diese ist für die Wartung und Instandhaltung der Anlagen besonders wichtig.
Installation - Kiessling Medientechnik München
Zum Wunschtermin installierten unsere Techniker die gewünschten Komponenten (Beamer, Displays, Touchpanel, Videokonferenzanlagen etc.) und vernetzten diese entsprechend der Planung.

Um die Zeit auf der Baustelle so gering wie möglich zu halten, bereiten wir die Anlagen und Software in unserem Büro vor – so ist die Montage maximal effizient.

Nach Abschluss der Installation werden die Anlagen vom Projektleiter in Betrieb genommen und getestet. Anschließend gibt es eine Einweisung und Übergabe
Programmierung - Konzeption - Kiessling Medientechnik München
Werden mehrere Geräte zu einem Gesamtsystem gefügt ist eine zentrale Mediensteuerung unerlässlich. Diese können wir individuell Programmieren. So können bestimmte Funktionen und Szenarien besonders einfach angewendet werden. Beispielsweise reicht ein Click auf das Touchpanel um das Szenario Videokonferenz zu starten: Hierbei wird im Hintergrund die Videoanlage (Beamer/Display) hochgefahren und auf den entsprechenden Eingang geschalten. Die Audioanlage schaltet sich auf eine bestimmte Lautstärke und das Videokonferenzsystem schwenkt die Kamera zum Konferenztisch.Hierzu erstellen wir das Touchpanel Interface nach maximaler User Experience in Ihrem Corporate Design.
Service - Konzeption - Kiessling Medientechnik München
Um Ihre Bestandsanlage möglichst zuverlässig und lange in Betrieb zu halten. Bieten wir Service und Wartungsarbeiten an, auch wenn Sie diese nicht bei uns gekauft haben. Hierzu gehören:
  • Erweiterung von Bestandsanlagen
  • Austausch von Defekten Geräten und Verschleißteilen
  • Pflege und Wartung von Anlagen
  • Änderung von Konfigurationen
  • Software- und Firmware Updates
Betreuung - Konzeption - Kiessling Medientechnik München
Auch nach der Übergabe der Anlagen lassen wir Sie nicht im Stich. Per Telefon oder Fernwartung kümmern wir uns um Ausfälle, Updates oder Änderungen.

Auszug unserer Geschäftskunden:

  • Medientechnik Referenz Jaguar Landrover Salzburg

    Medientechnik Referenz Jaguar Landrover

    Schaltfläche
  • Medientechnik Adesso AG München

    Medientechnik Referenz Adesso

    Schaltfläche
  • Medientechnik Installation bei Ohnhäuser

    Medientechnik Installation Ohnhäuser

    Schaltfläche
  • ClickShare für Hotel

    Bildtitel

    Untertitel hier einfügen

    Button
  • Medientechnik für Kanzlei München

    Bildtitel

    Untertitel hier einfügen

    Button
  • Medientechnik Referenz THW

    Medientechnik Referenz THW

    Schaltfläche
  • Medientechnik Referenz Singhammer

    Medientechnik Referenz Singhammer

    Schaltfläche
  • Medientechnik Referenz Gleason-Hurth

    Medientechnik Referenz Gleason-Hurth

    Schaltfläche
  • Medientechnik Referenz NH-Hotels

    Medientechnik Referenz NH-Hotels

    Schaltfläche
  • Medientechnik Referenz TU München

    Medientechnik Referenz TU München

    Schaltfläche
  • ClickShare für zumtobl group

    Bildtitel

    Untertitel hier einfügen

    Button
  • ClickSahre für SSP Europe

    Bildtitel

    Untertitel hier einfügen

    Button
  • ClickShare CS-100 für Universal Robots

    Bildtitel

    Untertitel hier einfügen

    Button
  • Medientechnik Installation für Beratung

    Bildtitel

    Untertitel hier einfügen

    Button

Medientechnik News

von Andreas Kiessling 16 Jun, 2017

Normalerweise ist es ab Windows 7 und höher möglich, einen virtuellen Bildschirm über Clickshare zu übertragen. So kann der Präsentationsmodus von PowerPoint auch mit Clickshare genutzt werden – ein Bildschirm muss nicht physisch vohanden, sondern kann virtuell generiert sein, um ihn dann mithilfe von Clickshare auf einen Projektor oder Display zu übertragen. Um dies zu erreichen, genügt ein Rechtsklick auf das ClickShare Symbol in Ihrer Taskleiste und eine Auswahl von ‘Geteilter Desktop’ und ‘Erweitert’.

Diese wenigen Klicks zeigen, wie einfach und unkompliziert Clickshare für Ihre individuellen Präsentationen zu bedienen ist. Leider gibt es jedoch aktuell teilweise Probleme mit dieser Methode, was mit Windows 10 und Intel Grafikkarten zusammen hängt. Bei einem Rechner mit dieser Konstellation streikt die Funktion.

Um diesen Fehler zu beheben, arbeitet Barco schon an einer Lösung. Hierzu soll es ein Firmware Update geben, dessen genauer Termin zur Veröffentlichung leider noch nicht bekannt ist. Wenn dieses Update auf dem Markt ist, wird es wieder möglich sein, mit jedem Rechner unter Windows 10 wie gewohnt Präsentationen auch im geteilten Bildschirm ablaufen zu lassen.

von Andreas Kiessling 07 Apr, 2017

Die kabellose Übertragung von Audio- und Videosignalen via WLAN des Herstellers Barco (ClickShare) wird stetig verbessert. So kommt das neue Update mit folgenden Funktionen und Verbesserungen:

  • Nach dem Standby bleibet die Displayanzeige responsive
  • Neu: Dispay Mirroing mit Android 7.1.1 (kabellose Übertragung via Android Phone und ClickShare WLAN)
  • Neu: Animiertes Herstellerlogo
  • Weitere kleinere Bug-Fixes

Mit Vorausblick auf kommende Funktionen können eine Verbesserte Integration in Microsoft Windows 10 bei der ClickShare Firmware erwartet werden. -> ca. Mai/Juni

 

Sofern sie die automatische Updatefunktion aktiviert haben und sich das ClickShare Systems im Netzwerk mit Internet befindet werden die Updates automatisch geladen. Falls nicht können diese via Web-Interface oder USB Stick eingespielt werden.

Weitere Beiträge
Share by: